Praxis für Ergotherapie Angela Rössler
              Praxis für Ergotherapie Angela Rössler

Unser Ansatz:

Die Förderung des Kindes und die Begleitung und Beratung der Familie orientiert sich an einem ganzheitlichen Konzept, dass die Umwelt des Kindes mit einbezieht.

Sie wenden sich an uns, weil

die ErzieherIn Sie aufmerksam macht auf

die Malentwicklung

Groß- und/oder Feinmotorik

visuelle Wahrnehmung

Handlungsplanung

das Verhalten

Ihres Kindes.

Ihr Kinderarzt bereits eine Entwicklungsverzögerung oder

Behinderung diagnostiziert hat und eine ergotherapeutische Behandlung verordnet wurde.

Das bieten wir an in der Arbeit mit Kindern:

Diagnostik
  • Therapie nach J. Ayres, Bobath, Behandlung nach Piaget und Frostig
  • Förderung der Graphomotorik Wahrnehmung v. Visuomotorik
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Basale Stimulation
  • Elterngespräche
  • Umfeldberatung
  • Hausbesuche

Der Verlauf der Therapie:

Nach der Diagnostikphase (freies Spiel, gezielte Beobachtungen, verschiedene Tests) erstellen wir die individuelle Behandlungsplanung. Dies geschieht auf der Grundlage der sensomotorischen Normalentwicklung des Kindes.

Jedes Kind wird seinem Entwicklungsstand entsprechend abgeholt und begleitet. Dabei findet eine ständige Anpassung der Ziele, des Behandlungsplanes und der Methode an die Fähigkeiten des Kindes statt.

Das Ziel der Therapie:

Förderung der größtmöglichen Handlungskompetenz und Selbständigkeit des Kindes.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Angela Rössler